Direkt zum Inhalt springen
Elektrizitätswerk

Strom – selber produzieren

Möchten Sie selber Strom produzieren?

In erster Linie produzieren und verbrauchen Sie den Strom selbst. Der überschüssige Strom wird in das Stromnetz des Elektrizitätswerks Wangen eingespiesen und nach den gesetzlichen Grundlagen vergütet.

Für den Bau von Photovoltaikanlagen sind einige Punkte zu beachten:

Im Kanton Schwyz ist für die Errichtung einer Photovoltaikanlage auf Dächern in Bau- und Landwirtschaftszonen keine Baubewilligung notwendig, wenn die Solaranlage genügend angepasst ist (Art. 18a RPG; SR 700 i.V. mit Art. 32a RPV; SR 700.1). Der Bau solcher Anlagen untersteht jedoch der Meldepflicht. Die geplante Photovoltaikanlage ist mit dem Meldeformular für Solaranlagen und weiteren notwendigen Unterlagen 30 Tage vor Baubeginn dem Hochbauamt Wangen zu melden (§45 VVzPBG), dieses prüft die minimalen Anforderungen gemäss Art. 32a RPV. Für Photovoltaikanlagen, die Bestandteil eines baubewilligungspflichtigen Bauprojekts sind, ist statt des Meldeformulars das Baugesuchformular Z01 zu verwenden und eine Anlagebeschreibung beizulegen.

 

Der Anschluss einer Photovoltaikanlage an das Netz des Elektrizitätswerks Wangen ist bewilligungspflichtig und untersteht den branchenüblichen Vorschriften wie:

 

Dem Elektrizitätswerk Wangen sind nachfolgende Unterlagen dreissig Tage vor Baubeginn einzureichen:

 

Durch Ihren Elektroinstallateur sind dem Elektrizitätswerk folgende Unterlagen einzureichen:

  • Installationsanzeige (vor Baubeginn)
  • Sicherheitsnachweis